- ATTS - Advanced Telescope Tracking System

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ATTS

Technische Daten

Encoder-Teilungstrommel, Fa. Heidenhain, Deutschland

Die Teilungstrommel hat eine extrem hohe Messwertauflösung von theoretisch 0,01". 


PC-Zählerkarte, Fa. Heidenhain, Deutschland

  • 2 integrierte Hardwaretimer
  • maximale Kabellänge 60m (bis 150m erweiterbar)
  • Ausleseintervall: minimal 0,1ms
  • Interpolations-Bits: 12
  • Auflösung Messwerte interpoliert: 32768 x 4096 = 134.217.728
  • Auflösung ["] = 0,01"

Information:
Die verwendeten Encoder der Firma Heidenhain sind extrem hochauflösend und deshalb auch entsprechend teuer. Es ist deshalb geplant, mit Encodern geringerer Auflösung eine preisgünstigere Version von ATTS zu entwicklen.


ATTS - Software

  • Korrekturintervall: ab ca. 20 ms (50 mal pro Sekunde)
  • Unterstützte Achsen: 2
  • Unterstützte Encoder: 2 (direkt auf Montierungsachsen)
  • Frequenznormal zum internen Zeitmanagement: Hardwaretimer auf PC-Zählerkarte
  • Schwenkgeschwindigkeit: Abhängig von der verwendeten Teleskopsteuerung, den verwendeten Motoren und Getrieben
  • Winkelabweichung der Montierungsachsen von Sollposition: permanent kleiner als +/-0,5" (peak Amplitude) bzw. 0,2" (RMS) (systemabhängig)
  • Nachführgenauigkeit mit Pointing-Modell: Wert verfügbar ab V 2.0
  • Positioniergenauigkeit mit Pointing-Modell: Wert verfügbar ab V 2.0
  • Sprache: Englisch
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü