ATTS - Advanced Telescope Tracking System

Direkt zum Seiteninhalt

Das technische System

ATTS kommuniziert mit der Teleskopsteuerung (FS2) unter Benutzung des LX200-Protokolles über eine serielle Schnittstelle.

Kommunikationsbefehle einer allfälligen Planetariumssoftware werden vor der seriellen Schnittstelle abgefangen (Port Controller), von ATTS gegebenenfalls optimiert und dann weitergeleitet. Beide Anwendungen, ATTS und die Planetariumssoftware, nützen also dieselbe Schnittstelle! 



© DI Hans-Heinrich Wenk - April 2021
Zurück zum Seiteninhalt